#Instagram #webinar #werdedigital

Jeden Donnerstag veranstaltet die Initiative Werde Digital ein Webinar zu wissenswerten Themen des Internets. Vergangene Woche stellte datenwerkerin Julia die Foto-APP Instagram vor. Den Beitrag kann man hier nachschauen.

Instagrams Sprache ist das Bild

Über die Foto-APP Instagram kann man Geschichten erzählen, Erinnerungen teilen und Marken stärken. Instagram gibt es seit 2010, mittlerweile gibt es monatlich über 300 Millionen aktive UserInnen. Im Webinar führte datenwerkerin Julia durch die APP. Sie erklärte erste Schritte, die Bedeutung von Hashtags und betonte, wie wichtig eine konsistente Bildersprache für Marken ist. Das gesamte Webinar dauerte eine Stunde, zeitweise nahmen über 20 Personen daran teil. Hier gibt es das Webinar zum Nachschauen und -hören.

Alles, was man über digitale Medien wissen muss

Auf der Wissensplattform Werde Digital wird über wichtige Fragen am Weg zu einer kompetenten Gesellschaft im Umgang mit digitalen Medien diskutiert. Außerdem werden Skills vermittelt und Plattformen vorgestellt.

Leitfaden für alle mit wenig Online-Erfahrung

Cover Leitfaden "das neue Arbeiten im Netz"

Die erste Publikation von Werde Digital ist der Leitfaden „Das neue Arbeiten im Netz“. Er richtet sich an Menschen, die noch wenig Erfahrung in der Onlinewelt haben. Insgesamt haben 70 ExpertInnen dazu beigetragen, dass der Leitfaden so umfangreiche Infos bietet. datenwerkerin Julia stellt im Leitfaden Instagram und Whatsapp vor, datenwerkerkin Ingrid gibt einen Überblick über „Kaufen und verkaufen im Internet“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen zu Cookies.
Ich habe den Hinweis gelesen.
x