Barrierefreiheit 2.0

Jetzt sind also endlich auch die WAI-Richtlinien für Inhalte auf Webseiten Zwei Punkt Null. Lange hat es gedauert. Oft wurde der offizielle Release verschoben. Doch am 11.12.2008 war es dann soweit: Die Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 sind offiziell die Empfehlung für alle Web-GestalterInnen, die Webdesign für alle machen wollen. Der große Fortschritt der WCAG 2.0 zu den WCAG 1.0 sind vier Prinzipien, um die sich die Richtlinien gruppieren. Ich habe sie einmal frei auf deutsch übersetzt:

  1. Inhalte auf Webseiten müssen für alle wahrnehmbar sein
  2. Das Aufrufen von Inhalten auf Webseiten muss für alle steuerbar sein
  3. Inhalte auf Webseiten müssen leicht verständlich sein
  4. Webseiten sollen mit derzeitigen und zukünftigen Technologien barrierefrei dagestellt werden können

Der Vorteil der Prinzipien ist, dass sie die Ziele der Darstellung von Inhalten von der Technologie trennen. In der WCAG 1.0 gibt es einige Beispiele, bei denen in der Regel auch der Vorschlag integriert war, wie mit der bestehenden Technologie Barrierefreiheit erreicht werden kann; z.B. die Verwendung von Alt-Tags bei Bildern. Technologie ändert sich allerdings rasch, die Anforderungen an Barrierefreiheit hingegen nicht. Der Nachteil der WCAG 2.0 ist, dass nicht mehr so klar und übersichtlich dargestellt werden kann, was im konkreten Anwendungsfall zu tun ist, um die Erfolgskriterien A, AA oder AAA zu erreichen. Doch da gibt es immerhin die Hoffnung, dass die Evaluierug durch Maschine und Mensch auch erleichtert wurde.

Wir freuen uns auf alle Fälle, dass das lange Warten ein Ende hat und mit die WCAG 2.0 wieder eindeutige Richtlinien für Barrierefreiheit im Web vorhanden sind.

Wolfgang Zeglovits

Wolfgang Zeglovits

Wolfgang beschäftigt sich intensiv mit neuen Erkenntnissen rund um Innovationsforschung, Usability und Social Media. Seine langjährige Erfahrung und sein Know-how bringt er in die Konzeption für Webprojekte ein. Dabei sind ihm Innovationsmanagement und die Erkenntnisse aus der Marktforschung wichtig.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.