Die datenwerk Charts: Top 5 WordPress Plugins

Was 2003 klein begann und lange ein reines Blogging-Tool war, hat sich nun zu einem ernstzunehmenden Content Management System für kleine bis mittelgroße Webauftritte entwickelt. Auch datenwerk setzt immer öfter auf WordPress, was nicht zuletzt auf die zahlreichen Erweiterungsmöglichkeiten per Plugins zurückzuführen ist, die das System noch vielseitiger machen. Die Wahl fiel aufgrund des Angebots nicht leicht, doch hier sind sie: Unsere Top 5 WordPress Plugins!

Wordpress Logo

1. Adminimize

Das Backend von WordPress zählt zu den intuitivsten seiner Art. Zusätzlich kann man es mit Adminimize auf die Bedürfnisse der UserInnnen anpassen und optimieren. Nicht immer machen alle Funktionen Sinn und mit diesem Plugin kann das Aussehen des Redaktionssystems entsprechend angepasst werden. So sehen RedakteurInnen nur das, was sie auch wirklich für ihren Alltag brauchen, und werden nicht durch ungenutzte Menüeinträge verwirrt. http://wordpress.org/extend/plugins/adminimize/

2. NextGen Gallery

WordPress bietet bereits eine eingebaute Bildergalerie, doch es geht noch besser. Mit NextGen erhält man ein mächtiges Tool zum Erstellen und Verwalten von Bildergalerien, die noch dazu dank der integrierten Lightbox-Funktionalität hübsch anzusehen sind. http://wordpress.org/extend/plugins/nextgen-gallery/

NextGEN Gallery Screenshot

3. Promotion Slider

Ein hübscher Slider auf der Startseite macht ordentlich was her. Mit entsprechendem Bildmaterial befüllt entsteht ein modernes Designelement und mit dem Plugin Promotion Slider geschieht dies über ein intuitives Menü im Backend. Dank unserer Modifikationen auch gerne WAI AA konform. So zu sehen bei unserem Kunden Life Science Austria. http://wordpress.org/extend/plugins/promotion-slider/

LISA Screenshot

4. WordPress SEO by Yoast

Suchmaschineneoptimierung (SEO) ist ein komplexes Thema, bei dem datenwerk mit SEO-Beratung zur Seite stehen. Die Arbeit mit Keywords, Meta-Tags und Co. wird durch das Plugin von Yoast erleichtert. http://wordpress.org/extend/plugins/wordpress-seo/

Logo WordPress SEO Yoast

5. Contact Form 7

Mehr als nur ein Kontaktformular. Mit diesem hilfreichen Tool wird das Erstellen eigener Formulare besonders leicht gemacht. Dank vieler zusätzlicher Erweiterungen kann man noch mehr herausholen und z.B. abgesendete Formulare im Redaktionssystem verfassen, im CSV-Format exportieren und auswerten. http://wordpress.org/extend/plugins/contact-form-7/

Das ist natürlich nur eine kleine Zusammenfassung dessen, was dank Plugins mit WordPress machbar ist, die Möglichkeiten sind unendlich. Bei datenwerk sind sie oft und erfolgreich im Einsatz, vielleicht auch schon bald bei Ihnen. Gerne unterstützt Sie datenwerk dabei und realisiert Ihren persönlichen Webauftritt mit WordPress. Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter office@datenwerk.at.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.