datenwerk Sommerfest 2017

Foto: angeregt sprechende Menschen im bunt geschmückten Garten

Am Donnerstag Abend haben wir gefeiert und zwar mit euch! Wir haben wie angekündigt, „den Sommer, dass wir ein Jahr älter sind und dass wir so gerne mit dir zusammenarbeiten“ gefeiert. Der luftige schöne Garten der Liebe war dafür genau der richtige Ort. Weit war´s für uns auch nicht bis zur Marktwirkschaft, in der sich die Liebe versteckt. Wir mussten nur ein Stockwerk bewältigen.

 

Neuer Ort neues Fest

In seiner Rede hat Wolfgang zum einen die gute Zusammenarbeit mit euch, unseren Kunden, angesprochen, die uns immer wieder viel Freude macht und die nie langweilig wird, weil sich Alles immer wieder weiterentwickelt. Er hat aber auch angesprochen, dass es letztes Jahr leider kein Sommerfest gab, weil wir damals noch dabei waren im neuen Büro anzukommen.

 

Foto: sitzende und stehende Menschen beim Essen, Trinken und Sprechen im GartenFalsche Bärte, gute Essen und erlesene Weine

Im sommerlichen Garten wurde dann getratscht, gefeiert und natürlich auch gegessen und getrunken. Das köstliche Curry, die alkoholfreie Hopfenlimonade und der erfrischende Couscoussalat, die dem urbanen Flair des 7. Bezirks alle Ehre machten, waren nicht nur einmal Thema diverser Gespräche. Wer wollte, konnte sich auch mit falschen Bärten, pinken Schweifen oder hippen Brillen fotografieren.

 

Eine Mütze Schlaf muss dann doch seinFoto: datenwerkerkerInnen im Gespräch

Bis in die späten Abendstunden hielt sich die gute Stimmung und zum Aufbruch wurde nur gerufen, um noch eine Mütze Schlaf für den nächsten Tag zu ergattern.

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr und hoffen ihr seid wieder alle dabei!

Sarah Kanawin

Sarah Kanawin

Was Theater-, Film- und Medienwissenschaften angeht macht Sarah niemand so schnell etwas vor. Im datenwerk Blog schreibt sie über diverse Themen von Kreativmethoden bis hin zu Chatbots. Privat liebt sie es Trashserien zu sehen oder bei Kinobesuche und beim Wandern zu entspannen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.