A new star is born: Politbarometer

Unser Social Media Monitoring Tool Opinion Tracker hat Nachwuchs bekommen: Am 4.4.2018 erblickte der Politbarometer das Licht der Welt. Er durchforstet das Netz und zeigt dir die Top 20 österreichischen PolitikerInnen an, die am meisten für Gesprächsstoff sorgen. Mit dem Politbarometer kennst du alle Themen bevor sie zum Thema werden.

politbarometer

Der Politbarometer stellt sich vor

Sehnsüchtig erwartet und liebevoll aufgenommen kam am 4.4.2018 unser Politbarometer mit 642 Tracks und einer klaren Mission auf die Welt: Die Politlandschaft für dich zu durchforsten. Jeder Track beinhaltet PolitikerInnen, die auf der Landesebene oder Bundesebene aktiv sind. Der Politbarometer zeigt dir die Top 20 politischen AkteurInnen an, die das Netz fest im Griff haben. Mit dem Date-Picker kannst du dir den Beobachtungszeitraum auswählen und herausfinden ob der erste Platz verteidigt werden konnte oder jemand vom Thron gestoßen wurde. So erfährst du welche österreichischen PolitikerInnen die Tasten auf Facebook, Twitter, Blogs oder Nachrichtenportalen zum Glühen bringen.

Hard Facts im Überblick

  • 4.4.2018 erschienen
  • 642 Tracks (=österreichische PolitikerInnen)
  • Top 20 Ranking
  • Date-Picker bestimmt den Beobachtungszeitraum
  • durchforstet Facebook, Twitter, Blogs und Nachrichtenportale

Sieh mehr als alle anderen

Werde Premium UserIn! Dein Vorteil: Du kannst alle Treffer im Detail ansehen und erfährst nicht nur über wen am meisten gesprochen wird, sondern auch wo und worüber. Keine Schlagzeile kann dir morgens mehr deinen Kaffee vermiesen, da du heute schon weißt worüber morgen geredet wird. Außerdem erhältst du Zugang zu allen angelegten Tracks und siehst nicht lediglich die Top 20. Somit erhältst du Daten für Marktforschungszwecke, Risikomanagement und zur Meinungsbeobachtung. Daraus ergeben sich auch strategische Empfehlungen.

So funktioniert’s

Das würde alles natürlich nicht ohne der Mutter aller Monitoring Tools, dem Opinion Tracker, klappen. Dieser erblickte am 2.2.2012 (ja wir haben einen faible für Schnapszahlen) das Licht der Welt. Im Opinion Tracker werden etwa täglich 4,5 Millionen Artikel aus mehr als 80.000 Web News Quellen und aus über 2,5 Millionen Social Media Quellen wie Blogs, Foren, Twitter und Facebook aggregiert. Diese Informationen verwalten wir für den Politbarometer durch speziell angelegte Tracks. Tracks entsprechen in diesem Fall den Namen und Funktionen der einzelnen PolitikerInnen. Hier finden sich Nationalratsabgeordnete, MinisterInnen, Bundesratsmitglieder, Landtagsabgeordnete, Landtagsregierungsmitglieder und StadträtInnen. Der Opinion Tracker durchforstet das ganze Netz nach Artikeln, in denen ihre Namen vorkommen. Die interaktive Visualisierung ermöglicht die Darstellung der Entwicklung. Der weltweite Zugriff, geschützt durch Username und Passwort, ist selbstverständlich.

Der Opinion Tracker in Zahlen

  • Seit 2.2.2012 im Einsatz
  • tägliche Analyse von etwa 4.500.000 Artikeln aus Webnews und Social Media Quellen
  • 80.000 Web News Quellen
  • 2.500.000 Social Media Quellen

Für wen ist das interessant?

Ganz einfach: Für dich! Immerhin hast du den Blogartikel bis hierhin gelesen, also hast du entweder Interesse an Monitoring Tools, der österreichischen Politiklandschaft oder an beidem. Die Frage ist nicht ob du den Politbarometer brauchst, sondern wie du all die Zeit ohne ihn sein konntest. Um dir die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten dennoch näher zu zeigen, haben wir auf der Politbarometer-Website einige Anwendungsbeispiele für dich angeführt.

Probier es einfach aus!

Sieh dir unser neues Baby doch einfach selber an. Hinterlass uns einen Kommentar und sag uns ob uns unser Jüngster gelungen ist oder schreib uns an office@datenwerk.at. Du willst dem Politbarometer ein Geburtstagsgeschenk machen? Wir haben gehört, dass er sich irrsinnig darüber freuen würde auf deiner Timeline geteilt zu werden 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen zu Cookies.
Ich habe den Hinweis gelesen.
x