7 nützliche Tipps für erfolgreiche Facebook Events

Nirgendwo kann man schneller und einfacher erfolgreich Events planen als auf Facebook – aber wie funktioniert es? Worauf muss man achten? Was sind die Vorteile und wie kann man auch als Unternehmen das Maximum aus diesem Feature rausholen? Wir zeigen euch wie – in unseren 7 nützlichen Tipps für erfolgreiche Facebook Events!

1. First things first

Loggst du dich in dein Facebook-Profil ein, findest du „Events“ ganz schnell in der Spalte auf der linken Seite. Draufgeklickt, offenbart sich dir die große Bandbreite der Events-Funktion: auf einen Blick siehst du sofort, welche Events für dich persönlich anstehen, empfohlene Events und öffentliche Events, an denen deine FreundInnen in nächster Zeit teilnehmen.

2. Privat vs. Öffentlich

Wer hat nicht schon von der Geschichte gehört? Jemand hat zu einer Party über Facebook eingeladen, die Einladung aber aus Versehen öffentlich gestellt. Statt einer gemütlichen Party mit 15 Leuten waren auf einmal 250 Leute vor Ort und nicht die Party, sondern Chaos stand im Mittelpunkt. Die Geschichte wurde 2012 übrigens in „Project X“ von Todd Phillips verfilmt. Deshalb: kurz nachdem du auf „Create Event“ drückst, kannst du auswählen: öffentliches Event oder doch lieber privat?

3. Was, wo, wann, wieso?

Nachdem du dich für eine Event entschieden hast, geht es los. Such dir ein Event-Foto aus, das deinen Gästen sofort Lust macht, teilzunehmen, gepaart mit einem guten Namen. Du willst z.B. feiern gehen, um das Ende einer anstrengenden Arbeitswoche zu feiern? Wie wäre es statt „Feiern“ mit dem Titel „Hoch die Hände, Wochenende“?

Kurz nach Foto und Titel hast du die Gelegenheit, den Ort anzugeben. Hier empfiehlt es sich, den Ort direkt zu verlinken. So können deine Gäste mit einem Klick auf der Karte angezeigt bekommen, wo sie hinmüssen. Nachdem du eine kurze Beschreibung des Events angegeben hast, kannst du nun das Datum und die Uhrzeit festlegen.

Tipp: damit man noch genauer planen kann, leg am besten auch gleich das Ende des Events fest. Wenn du das alles erledigt hast, kannst du noch jemanden hinzufügen und als Co-Host verlinken, solltest du das Event nicht alleine veranstalten. Danach entscheidest du noch, ob die Gästeliste frei einsehbar ist und ob deine Gäste weitere Gäste einladen können und voilà – du hast dein Event erstellt!

4. Wer darf kommen?

Jetzt geht es um das Wichtigste – die Gästeliste! Über den „Invite“-Button wird ein neues Fenster aufgemacht, wo du jede und jeden deiner Facebook-FreundInnen einzeln auswählen und zu deinem Event einladen kannst. Einfach markieren und auf „Send Invites“ klicken, schon ist deine virtuelle Einladung bei deinen FreundInnen angekommen, die sie nur mehr bestätigen müssen. Solltest du kurz nach dem Versenden draufgekommen sein, dass du jemanden vergessen hast – kein Problem! Du kannst jederzeit mehr Leute einladen.

5. Tauscht euch aus!

Ein altbewährter Tipp von uns: lass immer zu, dass deine Gäste auf die Pinnwand des Events posten können. So können sich alle austauschen, Fragen können gestellt und rasch beantwortet werden. Außerdem ein nettes Tool: die Abstimmung. Hier kann man z.B. die Frage stellen „Wollen wir lieber drinnen oder draußen sitzen?“ und es kann unkompliziert und demokratisch entschieden werden.

6. Professionelle Events? Ja, natürlich!

Facebook Events sind super, um private Feiern und Partys zu organisieren, aber genauso nützlich sind sie auch, wenn es um professionelle Events oder Veranstaltungen geht. Ein öffentliches Event, z.B. zur Sommerfeier oder zu Vorträgen der Firma, erreichen in nur wenigen Schritten viele Menschen und du behältst die Übersicht, wer zugesagt hat und wer nicht. Zudem hast du bei Events immer die Möglichkeit, den genauen Ablauf der Veranstaltung anzugeben, was gerade bei professionellen Einladungen ein Vorteil ist. Es gilt: Je mehr die Eingeladenen über die Veranstaltung Bescheid wissen, desto eher nehmen sie auch teil. Poste also den genauen Ablaufplan, beantworte vorab Fragen und biete an, dich direkt zu kontaktieren, sollte es Fragen geben.

7. Mehr Reichweite? Care and share!

Du möchtest viele Gäste bei deinen professionellen Events dabeihaben? Dann lade nicht nur möglichst viele Leute ein, sondern erlaube auch, dass diese weitere Leute mitnehmen und – ganz wichtig: teile dein Event auf deiner eigenen Facebook-Pinnwand, um so bestmöglich promoten zu können. Ansonsten bleibt uns nur noch „Viel Spaß!“ zu sagen und wir hoffen, dass jede deiner Feiern zum vollen Erfolg wird!

Du brauchst Hilfe dabei, bei Facebook durchzublicken und willst es besser für dich und dein Unternehmen nützen? Dann wende dich ganz einfach an unsere ExpertInnen über office@datenwerk.at!

Schreib uns

Lisa Blazek

Lisa Blazek

Lisa schreibt gerne über Politik, Mode und Fußball. Die Mischung macht's, oder nicht? Auch wenn Mode hier nicht allzu häufig vorkommt, ist es doch beruhigend zu wissen, dass jemand darüber schreiben könnte. Außerhalb der Arbeit findet man Lisa gerne bei Fußballspielen oder in der Buchhandlung ums Eck, wo sie ihr ganzes Gehalt abgibt.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.