Sonstige Kanäle,

Discord Bots – 5 Helfer die du kennen solltest!

Die Plattform Discord ist insbesondere in der Gaming-Community bekannt. Doch aufgrund der Vielzahl an Funktionen wird das Programm auch für Unternehmen immer attraktiver. Bei wachsender User-Zahl können Bots die Verwaltung eines Discord-Servers erleichtern.

 

Discord Bot, was ist das?

Ganz allgemein sind Bots kleine Programme, die wiederkehrende Aufgaben erledigen. Und das automatisch. Bots reagieren auf bestimmte Ereignisse und führen dann entsprechende Anweisungen aus. Im Fall von Discord sind diese Ereignisse oft Befehle im Chat. Aber auch das Beitreten einer Userin oder eines Users zu einem Server kann ein solches Ereignis darstellen. Mit einer zunehmenden Anzahl an Nutzerinnen und Nutzern, kann die Verwaltung eines Discord-Servers schwierig werden. Darum findest du hier eine Liste mit 5 Bots, die dir das Leben leichter machen.

1. MEE6 (& YAGPDB)

Du brauchst Unterstützung bei der Moderation und Verwaltung deines Discord-Servers? Dann ist MEE6 der richtige Bot für dich. MEE6 verfügt über nützliche Standardfunktionen, wie dem automatischen Begrüßen von neuen Mitgliedern auf deinem Server. Der Begrüßungstext kann dabei von dir konfiguriert werden. Und für Funktionen, die standardmäßig nicht enthalten sind, kannst du eigenen Befehle anlegen. Beispielsweise kannst du angeben, dass der Befehl !info die allgemeinen Informationen zu deinem Server anzeigt. Beim Thema Moderation darf natürlich das Aussortieren von unerwünschtem Content nicht fehlen. Über vordefinierte Listen können etwa Schimpfwörter oder SPAM-Texte automatisch gelöscht werden.

Auch Plattformen wie Twitch oder YouTube können integriert werden. Du kannst Kanäle auswählen, die für deinen Server interessant sind. Sobald dort ein neues Video online geht oder jemand einen Live-Stream startet, postet MEE6 den Link in den Chat. Ein weiteres Feature des Bots ist das XP sammeln. Der Bot belohnt dabei User-Aktivitäten. Durch einen Levelaufstieg bekommen Nutzerinnen und Nutzer mehr Rechte auf deinem Server. Während diese Funktionen alle gratis sind, gibt es auch kostenpflichtige Zusatzfeatures. Zum Beispiel eine Music-Quiz-Funktion und viele weitere.

Eine gute Ergänzung zu MEE6 ist YAGPDB. Die beiden Bots sind einander sehr ähnlich, ergänzen einander aber recht gut wenn es um kostenfreie Features geht. Beide zusammen ergeben eine runde Basis für deinen Kanal.

2. Rythm

Wenn du kein Geld ausgeben möchtest, aber gute Musik auf deinem Discord-Server nicht fehlen soll, könnte der nächste Bot interessant für dich sein: Rythm. Rythm ist der wohl bekannteste Musik-Bot auf Discord. Der Bot wird laut Website auf über 16 Millionen Servern verwendet und hat über 560 Millionen User. Rythm kann Musik von YouTube, Spotify und Soundcloud abspielen. Das ganze funktioniert mit dem einfachen Befehl !play *Name des Songs*. Die Warteschleife-Funktion verhindert das Unterbrechen von Songs, wenn mehrere User gleichzeitig Lieder auswählen. Der Bot kann auch ganze Playlists abspielen. Und falls du Lust hast, auf deinem Server eine Karaoke-Session zu starten, kann dir der Bot mit dem Befehl !lyrics eben diese anzeigen.

Als Beta-Version gibt es auch ein Dashboard (die grafische Oberfläche erinnert stark an Musik-Streaming-Plattformen wie Spotify). Als eigene Website bietet das Dashboard die Möglichkeit, mit wenigen Klicks Musik abzuspielen und die Playlist zu bearbeiten. Die eben genannten Funktionen sind alle in der Gratis-Version des Bots enthalten. Gegen eine monatliche Gebühr bietet Rythm Premium zusätzliche Features wie bessere Sound-Qualität, Audio Effekte oder Priority Support.

3. Sesh

„No more time math, only time magic“, so wird der Kalender-Bot Sesh auf der Website beschrieben. Denn eine grundlegende Funktion des Bots ist es, Termine an verschiedene Zeitzonen anzupassen. Dabei erkennt der Bot deine Zeitzone automatisch. Und mit nur einem Klick kannst du einen Termin konvertieren. Aber auch wenn du nicht international vernetzt bist, erweist sich der Bot als äußerst nützlich. Mit dem Befehl !create kann ein Termin angelegt werden. Weiters können Termine auch mit dem Google Kalender verknüpft werden. Und mithilfe der integrierten Umfrage-Funktion, ist eine Abstimmung für einen passenden Zeitpunkt eines Termins möglich. Auch von Sesh gibt es eine Premium Version. Diese ermöglicht dir etwa das Anlegen von wiederkehrenden Terminen oder das Verteilen von Rollen mit entsprechenden Berechtigungen.

4. Discord Translater

Kommunikationsprobleme? Nicht mit dem Discord Translater! Denn dieser Bot hilft dir, wenn dein Server von einer verschiedensprachigen Community genutzt wird. Der Translater-Bot ermöglicht es, auf deinem Server einzelne Wörter oder auch ganze Sätze in über 100 Sprachen zu übersetzten. Der Bot selbst ist in 10 Sprachen verfügbar. Die Übersetzung erfolgt mit dem Befehl -translate und Angabe der Zielsprache. Weiters ist es möglich, Nachrichten aus dem Chat zu übersetzten. Dazu musst du nur mit dem entsprechenden Flaggen-Emoji auf die Nachricht reagieren. Der Bot übersetzt die Nachricht dann in alle offiziellen Landessprachen.

Per Einstellung besteht die Möglichkeit, einzelne Userinnen und User oder ganze Kanäle automatisch in eine gewünschte Sprache zu übersetzten. Und das in Echtzeit. Dabei ist auch die automatische Spracherkennung sehr nützlich. Mit hoher Genauigkeit erkennt diese die Ausgangssprache der Nachrichten. Der Bot ist auch mit der Moderation deines Channels kompatibel. Mit dem Löschen einer Originalnachricht, löscht der Bot auch die dazugehörige Übersetzungen.

5. TriviaBot

Um für beste Unterhaltung auf deinem Discord-Server zu sorgen, darf auch der TriviaBot nicht fehlen. Der Bot verfügt über 100.000+ verschiedene Fragen. Damit werden die Quizrunden auf deinem Server nicht so schnell langweilig. Aber sollten dir die Fragen trotzdem ausgehen, kannst du ganz einfach eigene hinzufügen. Natürlich dürfen auch spannende Statistiken zu den Fragerunden nicht fehlen. Das integrierte Leaderboard gibt dir Aufschluss darüber, wer diesen Monat die meisten Runden gewonnen hat oder wer die längste Serie an richtig beantworteten Fragen hält. Auch die Forderung des Teamgeists kommt nicht zu kurz. Der Bot macht es möglich, Teams zu erstellen und gegeneinander antreten zu lassen. Dabei erhält auch jedes Team eine eigene Seite, die nach belieben konfiguriert werden kann.

Mit dieser Liste hast du einen kleinen Überblick zu verschiedenen Discord Bots bekommen, die dir beim verwalten deines Servers helfen können. Wenn noch nicht der richtige Bot für deinen Server dabei war, findest du hier noch weitere.

Du brauchst Hilfe beim Einbinden von Bots in deinen Discord-Server? Oder möchtest du weitere Informationen zu Discord Bots? Dann wende dich ganz einfach an unsere Expertinnen und Experten via office@datenwerk.at!

Schreib uns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.