Allgemein,

eyepin – das Newsletter Tool deiner Wahl

Newsletter erstellen wirft viele Fragen auf: welches Tool  ist das beste Tool, wie schaut es aus mit der DSGVO Konformität, wie sendet man seine Infos an die richtigen Rezipient*innen, wie kann der Newsletter gestaltet werden, welche Kriterien sollte man bei der Einteilung seiner Zielgruppen beachten und was macht man mit den Analyse Auswertungen?Alle diese Fragen werden in diesem Beitrag beantwortet, damit du weißt, wie du deine Kommunikationsstrategien optimieren kannst. Wir beim datenwerk sind davon überzeugt, dass eyepin das allerbeste Newsletter Programm weit und breit ist. Solltest du aber einen Newsletter-Tool Vergleich suchen, können wir dir auch weiterhelfen. Schau doch mal in unserem Blog: Newsletter Tools im Vergleich: Welches ist das Beste in 2023? Auch für einen Überblick der wichtigsten Trends haben wir für dich einen Beitrag verfasst. Check it Out: Newsletter Trends 2023 – mit vollem Schwung ins neue Newsletter-Jahr.

 eyepin Überblick

Eine effektive Kommunikation ist entscheidend, um starke Beziehungen zu Kund*innen und Interessengruppen aufzubauen. Newsletter haben sich als essentielle  Werkzeuge für Unternehmen etabliert, um mit  ihrem Publikum in Kontakt zu treten und sie zu informieren. eyepin bietet eine Reihe hilfreicher Funktionen, die speziell entwickelt wurden, um den Prozess der Newsletter-Erstellung und -Verteilung zu optimieren.

Sicherheit

Da Datenschutzbestimmungen immer strenger werden, legt eyepin großen Wert auf Compliance und Sicherheit. Dabei wird besonderes Augenmerk auf Datensicherheit und Schutz der Privatsphäre gelegt. Die Daten liegen in einem ISO zertifizierten Rechenzentrum, sie werden DSGVO-konform gehalten und die Datenschutzlevels sind individuell einstellbar. eyepin gewährleistet eine sichere Handhabung, Speicherung und Übertragung von Daten und bietet Unternehmen und Abonnent*innen Sicherheit in Bezug auf ihre persönlichen Informationen.

Benutzerfreundliche Oberfläche

eyepin verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche, auf der sich auch nicht-technischen Expert*innen mühelos bewegen können. So wird der Prozess der Newsletter-Erstellung ein Kinderspiel. Mit seinem intuitiven Drag-and-Drop-Editor können ganz einfach visuell ansprechende Newsletter entworfen werden. 

Kontaktverwaltung

Effektive Newsletter-Kampagnen brauchen eine gut verwaltete Kontaktliste. eyepin bietet umfassende Funktionen zur Kontaktverwaltung, mit denen Benutzer*innen ihre Kontakte importieren und organisieren können. Mit sogenannten “intelligenten Listen” können Kontakte basierend auf verschiedenen Kriterien segmentiert werden, wie z.B. demografische Daten, Interessen oder Klickverhalten, um gezielte und personalisierte Newsletter-Kampagnen durchzuführen.

Inhaltserstellung

eyepin bietet eine Reihe von Tools zur Erstellung überzeugender Newsletter-Inhalte. Benutzer*innen können problemlos Texte, Bilder, Videos und Links zu ihren Newslettern hinzufügen. Die Plattform unterstützt auch HTML-Codierung, wodurch fortgeschrittene Benutzer*innen  das Design und das Layout nach ihren spezifischen Anforderungen anpassen können. Darüber hinaus bietet eyepin Funktionen zum Testen von Inhalten, um sicherzustellen, dass Newsletter in verschiedenen E-Mail-Clients und auf verschiedenen Geräten korrekt angezeigt werden.

Lightmode und Darkmode

Wir vom datenwerk bieten unsere Newsletter gestyled in Lightmode und Darkmode an. Dieses Feature hat sich mittlerweile auf allen Handys, Webbrowsern und Betriebssystemen als Option etabliert.

Der Darkmode invertiert das Farbschema des Lightmode. Es werden helle Hintergrundfarben durch dunkle oder schwarze Farbtöne ersetzt. Der Darkmode hat viele Vorteile: Augenschonender ist er, energieeffizienter und barrierefreier, weil er eine höhere Lesbarkeit und höhere Kontraste bietet. 

Da kommt die Optimierung der Newsletter ins Spiel. Der Lightmode, der den Ausgangsmodus darstellt, wird von den Systemen  entweder automatisch invertiert, oder man kann ihn „stylen“, dadurch kann man die Darstellungsform beeinflussen. 

Grenzen der Optimierung

Wenn wir vom datenwerk neue Newslettertemplates erstellen, stylen wir immer Lightmode und Darkmode. Wir optimieren Bilder und Logos, passen Schriftfarben und Hintergründe an und testen ausgiebig, ob der Newsletter auch überall gut lesbar ist und ästhetisch schön angezeigt wird.

Es gibt leider  immer wieder Einschränkungen bei Mail Client Anbietern, dass sie z.B. CSS Media Queries nicht erlauben und damit z.B. Icons mittig statt, wie gestyled, linksbündig platziert sind, oder das Darkmode Logo nicht akzeptiert wird. Die meisten E-Mail-Clients unterstützen nicht alle Arten von HTML-Inhalten, die man im Internet sieht. Webbrowser können Skripte, Animationen und komplexe Navigationsmenüs anzeigen, während ein typischer E-Mail-Posteingang nicht für diese Art von Inhalten ausgelegt ist.

Apple Mail ist mit Abstand der am häufigsten verwendete Client. Er ist standardmäßig auf allen Apple-Geräten enthalten und bietet die beste CSS-Unterstützung aller E-Mail-Clients. Von allen HTML- und CSS-Eigenschaften,  unterstützt Apple Mail 92%. Im Gegensatz dazu unterstützt Gmail unter iOS 36% davon, Outlook in Windows überhaupt nur 21%.

Automatisierte Kampagnen

eyepin vereinfacht die Verwaltung von Newsletter-Kampagnen durch seine Automatisierungsfunktionen. Benutzer*innen können automatisierte Workflows einrichten, einschließlich Willkommens-E-Mails, zeit- und ereignisgesteuerten Nachrichten. Automatisierung spart nicht nur Zeit, sondern gewährleistet auch eine rechtzeitige und relevante Kommunikation mit Abonnent*innen. Die Automatisierungsfunktionen von eyepin ermöglichen es Unternehmen, Leads zu pflegen, Kunden einzubinden und Konversionen effektiv zu fördern.

Leistungsverfolgung und Reporting

Die Messung der Effektivität von Newsletter-Kampagnen ist entscheidend für das Kennenlernen der Zielgruppe und kontinuierliche Verbesserungen. eyepin bietet detailreiche Analysetools, mit denen wichtige Leistungsmetriken verfolgt werden können. Benutzer*innen  können Öffnungsraten, Klickraten, Konversionsraten und andere Engagement-Indikatoren überwachen. Diese Erkenntnisse ermöglichen es Unternehmen, erfolgreiche Strategien zu identifizieren, Inhalte zu optimieren und ihren Kommunikationsansatz für bessere Ergebnisse zu verfeinern.

Integration und Kompatibilität

eyepin integriert sich nahtlos mit verschiedenen Drittanbieter-Anwendungen und Plattformen, um seine Funktionalität und Kompatibilität zu verbessern. Es ist möglich eyepin mit deinen Kundenbeziehungsmanagement (CRM)-Systemen, E-Commerce-Plattformen oder Content-Management-Systemen (CMS) zu  integrieren, um eine nahtlose Datensynchronisierung und erweiterte Targeting-Möglichkeiten zu generieren. Solche Integrationen bieten einen ganzheitlichen Blick auf das Publikum und erleichtern personalisierte Newsletter-Kampagnen.

Fazit

Die Funktionen vom Newsletter Tool von eyepin ermöglichen es dir, effektiv zu kommunizieren, dein Publikum einzubinden und bedeutsame Interaktionen zu fördern. Mit seiner benutzerfreundlichen Oberfläche, umfassenden Kontaktverwaltung, Inhalts-Erstellungstools, Automatisierungsmöglichkeiten, Leistungsverfolgung und Integrationsoptionen bietet eyepin dir die erforderlichen Werkzeuge, um wirkungsvolle Newsletter zu versenden. Durch die Nutzung der  Funktionalitäten von eyepin werden deine Kommunikationsstrategien gestärkt, dauerhafte Beziehungen zu Abonnent*innen aufgebaut und letztendlich Wachstum und Erfolg in der digitalen Welt gefördert.

Wir vom datenwerk sind darauf spezialisiert Newsletter zu erstellen, die deiner Markenidentität entsprechen und die Aufmerksamkeit der Empfänger*innen auf sich ziehen. 

Melde dich bei uns und gemeinsam erstellen wir den auf deine Bedürfnisse optimal abgestimmten Newsletter Kommunikationsplan. Schreib uns

Elisabeth Pausz

Wer wissen will, wie man seine Botschaft so rüberbringt, dass sie nicht falsch verstanden wird, ist bei Elisabeth richtig. Die gelernte Kommunikationsmanagerin stapft gerne in den Schuhen ihrer Kund:innen, um deren Bedürfnisse besser zu verstehen und zu übersetzen, welche Antworten auf welche Probleme gefunden werden müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert