Autor: Paul Aigner

Kleckern, nicht klotzen

Christine Pelosi, eine der erfolgreichsten Kampagnen-ManagerInnen der USA, plädiert um erfolgreich zu mobilisieren für etwas, das in Österreich bis vor Kurzem noch tabuisiert war: Gut informiertes von-Tür-zu-Tür-gehen. Aber warum hilft das eigentlich in der...

Organize: Kampagnen-Tipps von Pelosi

US-Politik-affine LeserInnen werden den Namen kennen: Autorin und Kampagnen-Strategin Christine Pelosi ist die Tochter von Nancy Pelosi, der langjährigen Sprecherin des amerikanischen RepräsentantInnenhauses. Christine Pelosi ist nicht nur eine der einflussreichen Kampagnen-StrategInnen in den...

Campaigning: Warum right2water gut aufgestellt ist

Gemeinsam mit sechs anderen Projekten stellt sich die Europäische BürgerInneniniative „right2water“ bei der EU-Kommission an, um am 1. November diesen Jahres möglichst viele Unterschriften gegen die Privatisierung der Wasserversorgung vorzulegen. In Wahrheit tobt der...

Zum Selbermachen: Rezepte für hohe Wellen im Web

  „Internet-Tsunamis können direkt auf den Politikprozess wirken.“ „Heute steht jedem politischen Anliegen der Zugang zu einem weltweiten Kommunikations- und Distributionsnetzwerk zur Verfügung.“ „Internet-Tsunamis können das Kräfteverhältnis im Hier und Jetzt verändern, in dem...

Internet-Tsunamis III: Im Auge des Sturms

Guttenbergs Plagiat wird so schnell ausgeforscht, wie es vor 20 Jahren nicht einmal annähernd möglich gewesen wäre. Die Welt ist live dabei, wenn Oppositionelle Regimes stürzen. Ein sponataner Aufschrei einer Twittererin führt zu einem...

„Internet-Tsunamis“: Studie wird Wellen schlagen

„Für demokratische Verhältnisse fehlt der notwendige Rückkanal“, diagnostizierte Jürgen Habermas 1962. Der große deutsche Soziologe sah in den aufkommenden Massenmedien einen demokratischen Rückschritt im Gegensatz zur Kaffeehauskultur des ausklingenden 19. Jahrhunderts. Drei Bedingungen formuliert...

Grundregeln des politischen Campaignings

Fünf Wahlen stehen dieses Jahr bevor. Über taugliche Rezepte haben gestern auf Einladung des BSA (Bund sozialdemokratischer AkademikerInnen, Intellektueller und KünstlerInnen) fünf Profis diskutiert. Die Zugänge könnten unterschiedlicher kaum sein: Während sich Heinz Fischers...

Von der Bürgermeisterin bis zum Firmenchef: Mitmachen lassen!

Von der interaktiven Straßenkarte über Video-Streams aus Gemeinderatssitzungen bis zu digitalen BürgerInnenhaushalten: Wie können die technischen Entwicklungen der letzten 15 Jahre Demokratie erleichtern? Die Fragestellungen zogen sich durch die Diskussionen auf dem Barcamp Gov2.0Camp...

Onlinemitmachdemokratie: geht das?

Es dauert nicht lange, da landet die Gruppe wieder bei der Gretchenfrage. Wie geht die Einbindung von Menschen in Entscheidungen, die sie betreffen, über eine einmalige Rückmeldung hinaus? Wie kommt eine Institution oder öffentliche...