Autor: Petra Permesser

BERT: Wie die Google-Suche in 2020 Ergebnisse darstellt

BERT steht für Bidirectional Encoder Representations from Transformers. Wer dabei an sich verändernde Autos und Roboter denkt, liegt falsch. Stattdessen handelt es sich um einem leistungsstarken Textalgorithmus, den Bing und Google in ihren Suchanfragen...

Was du bei negativen Bewertungen tun kannst

Bewertungen sind überall – ob in der umstrittetenen Lernsieg-App, auf Google, Yelp, booking.com oder Kununu. Und sie werden gelesen: 82% lesen sie regelmäßig, hat die Local Consumer Review Survey 2019 von Bright Local herausgefunden....

Messenger Marketing 2020: In den Dialog treten

Auf manchen Telefonen ist es ruhig geworden in den letzten Wochen und vielleicht wird es ab Anfang März noch ruhiger. Das Ende des WhatsApp-Newsletter und die deutliche Einschränkung beim Newsletter über Facebook-Messenger tragen dazu...

Suchst du noch oder findest du schon?

In diesem Blogpost geht es nicht um ein großes Einrichtungshaus, auch wenn der Titel das vermuten lässt. Aber auch auf der Webseite diese Einrichtungshauses gibt es ein zentrales Element, dem sich dieser Blogbeitrag genauer...

Header Bild zu Bilder-SEO-Blogpost mit Text "Das kleine 1x1 guter Bilder SEO"

Das kleine 1×1 guter Bilder SEO

Seit ein paar Wochen bietet die Google-Bildersuche ein neues Feature, wenn man am Handy oder Tablet nach einem Bild sucht, wird eine AMP-Seite bereits als Vorschau mitangezeigt. So können sich UserInnen die Verwendung des...

Headerbild zu "User Intent und SEO" Strategie für die Suchmaschinenoptimierung

User Intent für SEO nutzen: „Warum googelst du?“

Wonach hast du zuletzt auf Google gesucht? Vermutlich ist dir dabei schon aufgefallen, dass in der Google-Suche je nachdem, was man sucht, unterschiedliche Elemente (SERP-Features) angezeigt werden – also z.B. eine Landkarte, Sportergebnisse, Fotos...