Sounds like datenwerk

Wer immer schon mal wissen wollte, wie datenwerk so klingt, kann das jetzt tun. Wir haben nämlich im November gemeinsam die aktuelle office.playlist von bene zusammengestellt. Im Rahmen der bene office.playlist werden Playlists mit Links zum Download der einzelnen Songs zur Verfügung gestellt. Man kann sich also ganz gemütlich die Songs runter laden und am iPhone, MP3 Player, am Computer oder sonst einem Gerät eurer Wahl anhören.
Das Cover zu unserer office.playlist
 

Unser Mashup aus verschiedenen Musikrichtungen spiegelt für uns den ein oder anderen Arbeitstag wieder. Denn auch so ein Arbeitstag ist manchmal von unterschiedlichen Stimmungen geprägt. Manchmal ist so ein Tag erfreulich, ärgerlich oder gar voller Überraschungen. Und manchmal, ja manchmal wollen auch wir datenwerkerInnen einfach nur tanzen!

Hier eine Übersicht, was sich alles auf unserer Playlist findet.

  1. Sonora – She blows my mind (Radio Edition)
  2. Fleet Foxes – White Winter Hymnal
  3. Bon Iver – Beth/Rest (Solo Piano Version)
  4. Wir sind Helden – Meine beste Freundin
  5. Arcade Fire – The Suburbs
  6. Jamiroquai – White Knuckle Ride
  7. Bloc Party – Banquet
  8. Justice – D.A.N.C.E.
  9. Fettes Brot – Lieber Verbrennen als Erfrieren
  10. Passion Pit – Sleepyhead

Ganz besonders ans Herz legen möchten wir euch den Song: „She blows my mind“ von Sonora, das ist nämlich die Band von unserem Hartwig.

Hier geht’s zur Playlist und zum Download. Wir wünschen viel Spaß beim Anhören und freuen uns über Feedback!

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Avatar josef sagt:

    sehr schöne playlist – endlich wieder einmal mit deutschsprachigem pop.

  2. Avatar Lisa Fuchs sagt:

    Übrigens: Unser Kollege Hartwig Krebitz, der bei datenwerk als Projektmanager arbeitet, hat mit seiner Band Sonora einen Track auf der Office.Playlist beigesteuert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.