datenwerk betreut die Social Media Kampagne von Rudolf Hundstorfer

Tweet mit Foto vom Team Hundstorfer im Wahlbüro.

Mit 28.3.2016 startete die heiße Phase des Wahlkampfs um die Hofburg. Rudolf Hundstorfer vertraut dabei auf die Social Media-Erfahrung von der datenwerk innovationsagentur GmbH.

Einen Einblick in die Kampagne geben

In seiner bisherigen Karriere stellte Rudolf Hundstorfer auf Social Media Kanälen die Organisationen, die er vertrat, in den Vordergrund und nicht sich als Person. In einem Persönlichkeitswahlkampf wie dem Bundespräsidentschaftswahlkampf ist das nicht möglich. Daher war es notwendig, neue Auftritte auf Facebook, Twitter und auch die Kampagnenseite zu erstellen und jetzt konsequent zu betreuen. Ziel der Aktivitäten ist es, zu zeigen, dass Rudolf Hundstorfer eine verbindende Kraft für Österreich ist. Wir wollen Rudolf Hundstorfer nicht zur Social Media Figur verbiegen. Das geht gar nicht. Wir wollen einen Blick in die Kampagne geben und für den Dialog mit den Wählerinnen und Wählern über Social Media da sein. Damit werden wir überzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.